Das Orchester

Das Brucknerorchester Coburg bietet seit 2002 die einmalige Gelegenheit, große symphonische Werke auf hohem Niveau einzustudieren.
Aus ganz Deutschland, teilweise auch aus den Nachbarländern, kommen dafür die Teilnehmer zum Jahreswechsel zusammen, um eine Woche lang gemeinsam zu musizieren, und sich neben den Proben auch der Kammermusik oder Geselligkeit zu widmen.
Neben Sinfonien von Anton Bruckner spielte das Orchester bisher außerdem Werke von Gustav Mahler, Richard Strauss, Igor Strawinsky, Dimitri Shostakovich, Béla Bartók, Gustav Holst und Richard Wagner.
Das Brucknerorchester Coburg e.V. ist als jährliches Projektorchester organisiert.

Hier gibt es weitere Informationen zur Gründung des Orchesters und zu den bisherigen Projektphasen.